Sonntag, 16. Juni 2013

Farbe im Alltag

Wieder einmal haben tolle Trafohausmotive den Weg zu mir gefunden. Die Annie und liebe Freunde haben die Augen offen und die Kamera parat gehalten und tolle Kunsttrafohäuser im Bild festgehalten. DANKE! 

                      
Dieses Eichhörnchen bewacht seine Beute unter den Eichen in Klandorf.

 An diesem Kiosk in Erkner kann man leider nicht einkaufen. Dafür hat er Tag und Nacht geöffnet.

 Dieses schmucke Auto fährt in Potsdam auf dem Mitteldamm.

An der Nuthebrücke in Potsdam sehen wir die Künstler bei der Arbeit.

 Der Käfer krabbelt durch die Walter-Klaus-Straße in Potsdam.

 Ebenfalls in Potsdam singt dieser Vogel.

 Berlin hat auch viel Wald. In den Müggelbergen steht dieses  schöne Elektrohaus.


 Auch im Winter macht Camping in Ruhlsdorf Spaß.

 Bald geht es wieder zum Baden nach Biesenthal.

 In Sophienstädt scheint man das gleiche Baumaterial wie beim Kiosk in Erkner verwendet zu haben.

Das ist zwar kein Trafohäuschen aber die kleine Weltentdeckerin hat darauf bestanden,dieses Häuschen in der Nähe des Berliner Zoos zu fotografieren. Gutes Kind!


Diese Exemplare der bunten Energie haben natürlich noch andere sehenswerte Seiten. Wen sie interessieren, der schaut in meinen Flickr.

Samstag, 8. Juni 2013

Ein Baum

Was macht Frau an einem Samstag, wenn der Lieblingsmann arbeiten muss?
Ausschlafen, ausgiebig frühstücken mit Zeitungslektüre, endlich die Steuererklärung machen, Wäsche waschen und zum Baum radeln.
"Mein" Baum hat sich ein sattes Grün zugelegt und genießt meine Bewunderung.