Dienstag, 31. Januar 2017

Keine Möhre? Kein Problem!

Heute früh überraschte uns der Winter.



Leider ( manche Autofahrer sagen auch "Zum Glück") hat der Schnee nicht für die ganze Stadt gereicht. Mancher musste Auto oder Fahrrad stehen lassen,

 die Kinder aber hatten eine Riesenspaß. Sehen unsere neuen Freunde nicht auch ohne Möhre toll aus?

Stadtbaum Januar

Mein Stadtbaum für den Januar steht in Bautzen.

 


Montag, 30. Januar 2017

Mit Farbe in die Woche 5/52

In Berlin-Lichtenberg an der Herzberstraße Ecke Paul-Zobel-Straße stehen auf einem Parkplatz viele Autos und 2 besondere Exemplare, die man nur noch selten auf den Straßen sieht.





Sonntag, 29. Januar 2017

Nicht ohne meine Mütze

Dieses Wochenende verbringe ich in Bautzen. Hier ist richtig Winter.  In Berlin habe ich die letzten Tage keine Mütze gebraucht aber zum Glück habe ich sie eingepackt. Gestern Vormittag schien die Sonne und ich zog los um Sonne und die frische Luft zu genießen. Ich hoffte auch auf einen Stadtbaum für den Januar. Warm eingepackt fand ich viele schöne Ansichten. Bald hatte ich vom Fotografieren so kalte Hände, dass sie weh taten. Aber mit Handschuhen fotografiert es sich wirklich nicht gut.



                                                                                    



Über 2 Stunden war ich in dieser schönen Stadt unterwegs und den Stadtbaum Januar habe ich auch gefunden. Den zeige ich aber erst am letzten Tag des Monats.

Samstag, 28. Januar 2017

4 in a Box





bei Annelie. Diese Woche zu Thema
Frühling, Sommer, Herbst und Winter


Diemal musste ich ins Archiv, sonst hätten 3 Bilder gefehlt.
Der Frühling grüßt aus den Gärten der Welt, die bald zur IGA 2017 gehören. 
An den Sommer im Nationalpark Müritz erinnern wir uns gerne.
Den herrlichen Herbstblick findet man in Beelitz, wenn man den Baumkronenpfad beschreitet. 
Beim Blick aus meinem Wohnzimmerfenster konnte ich in der Vergangenheit auch den Winter sehen.

Montag, 23. Januar 2017

Mit Farbe in die Woche 4/52

Bei meiner Trafohaussammelei habe ich schon öfters "Geschenke" meiner Tochter erhalten. Selbstverständlich schaut sie bei meinem jetzigen Vorhaben in Potsdam und Umgebung auch wieder genau hin. Dieses tolle Objekt entdeckte sie in Werder an der Holländer Mühle:





Vielen Dank an mein Team Potsdam für die Unterstützung bei "Mit Farbe in die Woche".
Im Flickr sind noch Detailansichten zu sehen.

Samstag, 21. Januar 2017

4 in a Box

Annelie möchte KONTUR sehen.
Also war diese Woche "basteln" angesagt:

 

 

Mittwoch, 18. Januar 2017

Montag, 16. Januar 2017

Mit Farbe in die Woche 3/52

Am U-Bahnhof Hellersdorf wartet ein kleines Ungeheuer auf einen leckeren Happen und bringt  
Farbe in die Woche.



Sonntag, 15. Januar 2017

Großwildjäger in der Stadt

Mitten in Berlin auf Großwildjagd? Warum nicht? Aber in der Stadt verstecken sich die Tiere doch sehr geschickt. ;-)



Diese lustige Gruppe entdeckte ich in der Holteistraße in Friedrichshain. Nur wenige Schritte weiter steht diese Bank:




Die Schmiererei ist nicht das Besondere sondern:

 
Das Wetter lud allerdings heute nicht zum Knutschen ein.

Samstag, 14. Januar 2017

4 in a Box

Wieder einmal ist es Zeit die
                   
                                                                                                                                   zu öffnen.

Annelie möchte 4 Fotos zum Thema "In die Jahre gekommen" sehen. 



Der Koffer trug viele Jahre seine Last. 
Nach den Rezepten kochte schon meine Oma.
Die Garagen werden heute noch genutzt.
(Die Autos darin sind hoffentlich nicht so klapprig wie ihr Unterstand.)
Das ehemalige Verwaltungsgebäude des Tierparks steht leer und wartet wohl auf seinen Abriss.

Mittwoch, 11. Januar 2017

Egbert vom Fensterblock schrieb am Montag zu Vorsätzen im Neuen Jahr unter anderem:
"Neues auf alten Strecken entdecken und immer wieder mit viel Freude aus dem Fenster schauen und in die Fenster hinein blicken." 
Heute früh stieg ich eine Station früher aus der U-Bahn um ein Motiv für 4 in a Box zu fotografieren.
Es ist für mich eine alte Strecke. In der Fahrradsaison fahre ich sie 2x täglich. Heute ging ich zu Fuß und entdeckte dieses Fenster, aus welchem die Hausbesitzer nach draußen und ich in den Garten schauen kann.


Vieleicht habe ich es aber bis jetzt nicht entdeckt, weil sonst die Büsche begrünt sind und das Fenster somit abgetarnt ist.

Montag, 9. Januar 2017

Mit Farbe in die Woche 2/52

                                         Wieder geht es "Mit Farbe in die Woche"
 In der Köpenicker Straße in Berlin-Biesdorf steht dieses Puzzle.





Samstag, 7. Januar 2017

4 in a Box





4x Winter möchte Annelie bei sehen.
Mangels Schnee habe ich 4 x Winter ohne Schnee in die Box gepackt.

Donnerstag, 5. Januar 2017

Er ist da



Heute morgen war es soweit. Es schneit. Nicht viel aber: ES SCHNEIT!

Montag, 2. Januar 2017

Mit Farbe in die Woche 1/52

Heute beginne ich mein selbstverpflichtendes Projekt
"Mit Farbe in die Woche"
Jeden Montag möchte ich euch ein bemaltes Trafohäuschen o.ä. zeigen.
Bis Ende März reicht meinVorrat.....
Also heißt es weiter auf Suche gehen und mit der Kamera einsammeln. 
Ich hoffe, es werden 52 (oder mehr), bin aber sehr optimistisch.
Als Nummer 1 präsentiere ich ein besonderes Exemplar.:

Heinrich Zille und Berlin sind untrennbar.
Diese Hommage an unseren Pinselheinrich fand ich beim gestrigen Neujahrsspaziergang an der Vulkanstraße Ecke Josef-Orlopp-Straße.





Sonntag, 1. Januar 2017

Das gößte bewohnte Wandbild

steht in Berlin-Lichtenberg. Auf 22000 Quadratmetern wurde in 3 Jahren ein sehenswertes Wandbild geschaffen, das FRIEDRICHSFELDER TRIPTYCHON. Da jetzt die echten Bäume ohne Laub sind, ist ein guter Blick auf die Fassade möglich. Also zog ich, unterstützt von meinem Lieblingsmann, am letzten Arbeitstag des vergangenen Jahres  los und fotografierte. 


















Wer noch mehr Bilder sehen möchte, schaut mal hier.