Montag, 29. Dezember 2014

Ein Baum

Es hat geschneit und das heißt, ich kann heute endlich das Winterbild präsentieren, auf das ich ein Jahr warten musste:



Nun ist die Sammlung komplett und im neuen Jahr wird ein Poster die Wand meines Computerzimmers verschönern.


Ich wünsche Euch allen einen fröhlichen Jahreswechsel und viele Überraschungen im Neuen Jahr!

"Das Überraschende macht Glück."

Friedrich Schiller

Sonntag, 7. September 2014

Fundstücke

Auf dem Heimweg entdeckte ich in der Hellersdorfer Hugo-Distler-Straße wieder ein schönes Trafohäuschen:



Dieses Exemplar entdeckte und fotografierte die ( kleine ) Weltentdeckerin in Stahnsdorf:




Die Weltentdeckerin wurde vor zwei Wochen eingeschult und deshalb werde ich das "kleine" ab sofort weglassen. Im Welt entdecken ist sie eine ganz Große!

Das ist zwar kein Trafohäuschen aber der bemalte Kasten in der Berliner Lerchenstraße gefällt mir sehr und darf sich deshalb zu meinen Trafohäuschen im Flickr gesellen.


Sonntag, 31. August 2014

Der Sommer schleicht sich davon

Es ist gerade mal drei Wochen her, dass wir herrliche Urlaubstage in


Passau verlebten.

Gestern genossen wir bei schönem Wetter die Dahlien im Britzer Garten.


Und heute? Da entdecke ich doch die ersten bunten Spitzen in unserem Innenhof:


Der Herbst lugt um die Ecke und der Sommer schleicht sich davon.

Samstag, 9. August 2014

Nur für freundliche Menschen


Ich durfte die Höllgasse in Passau passieren.

Samstag, 31. Mai 2014

Kartoffeln aufs Grab

Kartoffeln sind ein ungewöhnlicher Grabschmuck. Aber nicht in Potsdam Sanssouci.
Hier liegt neben dem Schloss Friedrich  II. begraben. Während seiner Regierungszeit führte er in der Region die Kartoffel ein. Anfangs konnten sich die Menschen mit den merkwürdigen Dingern nicht anfreunden aber Friedrichs Kartoffelbefehle und eine Hungersnot sorgten für den Erfolg der Knolle.
Deshalb ist "unser" Friedrich II. auch bekannt als Kartoffelkönig und auf seinem Grab legen die Besucher statt Blumen Kartoffeln nieder. Kleine Weltentdeckerinnen bringen sogar einen Kartoffelkönig mit:


Sonntag, 23. März 2014

Wieder einmal Trafohäuschen

In den letzten Wochen sind mir wieder einige schöne Exemplare vor die Linse gekommen.

Wie heißt wohl die Hellersdorfer Straße, in der dieses Trafohäuschen steht?






Natürlich Kastanienallee!

In Potsdam hatten wir uns verfahren aber dafür in der Hans-Albers-Straße diese schöne Wiese entdeckt:




Im alten Dorf Marzahn blühen die Narzissen  rund ums Trafohäuschen.




Montag, 3. Februar 2014

Winterspaziergang

Da stupsten und kitzelten mich doch Sonnenstrahlen aus meinem Winterschlaf. ;-)

Bei klarer Luft, Sonnenschein und anfangs kühlem Wind streiften wir am vergangenen Samstag durch den
Naturerlebnispfad Guttauer Teiche.
Nur wenige Spaziergänger kreuzten unseren Weg. 2 Stunden genossen wir die Ruhe und die frische Winterluft.





Im Frühjahr oder Sommer werden wir wieder dort sein. Das haben wir uns fest vorgenommen.