Sonntag, 14. April 2013

Ein Baum

Im vergangenem Herbst entdeckte ich einen farbenprächtigen Baum.
Egbert hatte damals die Idee, diesen Baum im Verlauf der Jahreszeiten zu fotografieren. Diese Idee gefiel mir gut und so war heute früh schnell das Ziel für den Fahrradtest klar.



Sonntag, 7. April 2013

Sie tut es nicht gerne

aber manchmal lässt es sich nicht vermeiden, dass Frau zu einem (langen) Kerl aufschaut. ;-)

Die langen Kerls waren gestern im Einsatz auf dem Krongut Bornstedt.


Obwohl es noch ziemlich kalt war, haben wir auch kleine Frühlingsboten entdeckt.



 

Das Schneeglöckchen

Der Frühling will kommen,
der Winter ist aus.
Schneeglöckchen läuten:
heraus, heraus!

Heraus ihr Schäfer in Flur und Heid`
es ist nicht mehr länger Schlafenszeit.
Ihr Sänger heraus aus Feld und Wald,
heraus ihr
Schäfer in Flur und Heid`
ihr Veilchen erwachet und duftet bald.

Georg Scheurlin

Donnerstag, 4. April 2013

Sie fährt

Obwohl der Winter sich festgesetzt hat, fährt die Fähre in Strausberg.


Viele Nutzer hat sie noch nicht und auch wir heben uns eine Fahrt ans andere Ufer für wärmere Zeiten auf.

Auf der Rückfahrt fotografierte ich noch 2 Trafohäuschen in Strausberg.



Dienstag, 2. April 2013

Mal wieder einige Trafohäuschen

In letzter Zeit habe ich natürlich auch einige schöne Exemplare der bunten Energiehäuschen gefunden.
In Köpenick, am Rand des Müggelheimer Damms steht im Wald dieses Haus:


In Hellersdorf, in der Schönwalder Straße haben sich die 4 Jahreszeiten an einem Haus versammelt.


Ebenfalls in Hellersdorf, in der Tangermünder Straße steht dieses Haus. Es ist zwar kein Trafohäuschen aber schön anzusehen ist es.



In unserem Ostseeurlaub entdeckten wir ebenfalls einfallsreich gestaltete Trafohäuschen.

Lieblingsmann und kleine Weltentdeckerin arbeiteten in Bastorf:


In Hohenfelde schlich ein Fuchs durch die Winterlandschaft:


 In Hanstorf flogen sogar schon die Schmetterlinge:


In Groß Bölkow ließen es sich die Kühe auf der Weide gut gehen:



Wen noch die anderen Seiten der Häuschen interessiert, der schaut einfach in meinen Flickr.

Montag, 1. April 2013

Bin ich schuld?

Aus dem unfreiwilligen Winterurlaub, der aber trotzdem schön war, zurückgekehrt entdeckte ich an meinem Küchenfenster ein vergessenes Stück Weihnachtsdeko über dem noch immer blühenden Weihnachtsstern:
Hat der Schneemann den vielen Schnee angelockt, bin ich schuld am Märzwinter? :-(
Ich habe den Schneemann natürlich sofort entfernt und hoffe nun auf baldigen Frühling.