Sonntag, 22. September 2013

Und wieder bunte Häuschen

Wer in Potsdam Appetit auf eine Bockwurst hat und hier hält, wird enttäuscht. Dieser Imbiss ist ein getarntes Trafohaus.


Potsdam scheint die heimliche Hauptsstadt der bemalten Häuschen zu sein. Auch diese schönen Exemplare stehen in Potsdam:



In Storkow kreuzte eine wilde Gans unseren Weg:

Am Hafen in Tegel schwebt dieser Vogel:
Das gelbe Auto zieht in Alt-Tegel Strom - aber nicht aus dem bemalten Kasten:

Die anderen Seiten der Häuschen sind in meinem Flickr. Wer mag, kann sie sich dort anschauen.

Kommentare:

C. K. hat gesagt…

Da scheint einer richtig Talent zu haben, eines sieht schöner aus als das andere! Und die optischen Täuschungen sind wirklich gut gelungen.
LG, Christiane

Seraphina´s Phantasie hat gesagt…

Wow, da hast Du ja wieder wunderbare Exemplare aufgetrieben. Jedes ein kleines Kunstwerk für sich. Prima !
Viele Grüße Synnöve

*Manja* hat gesagt…

Super! ;o))
glG,*Manja*

Jutta hat gesagt…

Liebe Malesawi,

Deine bemalten Häuschen sind einfach wieder ganz toll. Du musst ja jetzt schon eine schöne Sammlung haben.

Liebe Grüße
Jutta

do hat gesagt…

Ich freue mich jedes Mal über deine bunten Trafostationen.
Herzlich, do