Von Menschen und Bäumen

Von Menschen und Bäumen

Mittwoch, 17. Juni 2020

Schilderwald 16

Im Schilderwald werden alle Sprachen  der Welt gesprochen. Aber auch die Dialekte möchten ein Plätzchen im Schilderwald. Ich habe von meinem Pfingstausflug einige schöne Exemplare der sächsischen Mundart mitgebracht und schicke sie zu Arti in den Schilderwald:

 



17 Kommentare:

Kirsi schreibt hat gesagt…

Jetzt habe ich wirklich lachen müssen, was für tolle Schilder Du entdeckt hast. Vielen Dank für's Mitbringen. Bei einigen Worten rätsel ich immer noch ;-)
Hab einen schönen Tag
Kirsi

Jutta hat gesagt…

Einfach herrlich, liebe Malesawi. Mit einem Schmunzler am Morgen kann ja heute nichts mehr schiefgehen. Danke fürs Mitbringen und Zeigen!

Liebe Grüße
Jutta

Pia hat gesagt…

Da bekommt man ja gerade Hunger. Ich denke mal da wird Einheimisches serviert. Mit lesen weiss ich ja was mir serviert wird, aber wenn sich die Einheimischen miteinander Unterhalten verstehe ich wohl nur Bahnhof.
L G Pia

Schwabenfrau hat gesagt…

Uiiiihhh, was ist das denn, das ist ja feinstes Sächsisch.

Aber ich habe festgestellt, dass sich schwäbisch und sächsisch ähneln und sie haben auch viel gemeinsam, wenngleich manche das gar nicht gerne hören.

Habs fein und liebe Grüße Eva

Arti hat gesagt…

Hach, wie schön, Dialekte sind ja zur Zeit total angesagt. So eine Speisekarte bringt den Touristen gleich die Sprache etwas näher. Ich finde solche Schilder klasse und da überall der Apfelkuchen angeboten wird scheint er dort in Sachsen wohl sehr beliebt zu sein. Mir könnte aber auch gerade so ein Stück gut gefallen...aber ist noch zu früh :)))

Liebe Malesawi, ich freue mich sehr, dass du über Pfingsten so viele Schilder eingesammelt hast und bedanke mich recht herzlich dafür.

Liebe Grüße
Arti

Karin Lissi hat gesagt…

Huhu liebe malesawi,
deine Schilder haben mich zum Lachen gebracht, danke
dafür und ein Schmunzler in deinen Tag, Karin Lissi

Nova hat gesagt…

Was habe ich gelacht...doppelt sogar und das beim zweiten Mal heftig laut auslachend ;-))))

So a Häuble Sahne basst emmer zoma Stigle Apfelkuacha^^

Ich finde es klasse wenn Dialekte auch geschrieben werden, wenn man es dann kann. Bemerkenswert finde ich wenn Menschen stets im Dialekt sprechen aber alles in Hochdeutsch schreiben bzw. schreiben können. Hab so ein Exemplar an meiner Seite sitzen *gg*

Wünsche dir noch einen schönen Tag und sende liebe Grüsse rüber

N☼va

Klärchen Marie hat gesagt…

Diese Mundart ist zu schön...und ich habe sie verstanden, kehre sofort ein!
Liebe Grüsse in den tag, Klärchen

Naturwandererin hat gesagt…

Oh, da hätte ich aber kräftig zugelangt, so ein tolles Angebot.Da mein Bruder in Dresden wohnt, konnte ich alles verstehen und kann nur sagen: Die Sachsen verstehen sich aufs Apfelkuchen backen.
Lieber Gruß
Edith

Agnieszka Mikołajczyk hat gesagt…

Nice

Anonym hat gesagt…

Liebe malesawi,
diese Mundartschilder sind wirklich herrlich. Da macht das Bestellen gleich doppelt so viel Spaß!
Liebe Grüße und bleib gesund
herzlichst moni

do hat gesagt…

Nicht nur die Texte sind originell, nein, auch die Rahmen der Schilder finde ich toll.
Herzlich, do

Rosahenne hat gesagt…

Was für nette Schilder, liebe Malesawi. Sooo schön zum Schmunzeln! Herrlicher Dialekt...
Vielen Dank fürs Zeigen!
Liebe Grüße
Ingrid

Wolfgang Nießen hat gesagt…

Liebe Malesawi,
tolle Schilder. Mundart mag ich gerne und ich finde man sollte sie auch pflegen.

Viele liebe Grüße
Wolfgang

kleiner-staudengarten hat gesagt…

Herrliche Schilder, liebe Malesawi...ich höre gerne Dialekt, aber es zu lesen macht einmal mehr Spaß. Hier in NRW/Münsterland hört man total selten die plattdeutsche Mundart.
Hab einen feinen Abend - lieben Gruß, Marita

Agnieszka Mikołajczyk hat gesagt…

Nice

Wolfgang Nießen hat gesagt…

Liebe Malesawi,
ist alles Gut bei Dir? lange nichts mehr gehört.

Viele liebe Grüße
Wolfgang