Freitag, 12. März 2021

Schilderwald

Heute möchte ich auch mal wieder etwas zum Wachstum des Schilderwaldes beitragen.
Unser hiesiges Nahverkehrsunternehmen macht mit verschiedenen Schildern auf das Abstandhalten aufmerksam. 

Nun sind in Berlin selten Roboter unterwegs und ich brauche in der U-Bahn auch selten Senf aber dieses Schild finde ich so abwegig, dass es schon wieder lustig ist:



Die Roboter schicke ich zu Arti in den Schilderwald. Vielleicht braucht dort jemand Senf.....

Kommentare:

Bernhard hat gesagt…

Ja, eine schöne Dokumenttation aus einer Zeitepoche, worüber noch über Generationen hinweg gesprochen wird.

Wünsche Dir noch ein schönes Wochenende

LG Bernhard

Dies und Das hat gesagt…

"Roboter mit Senf" - ist das was zum Essen???
Für mich als bayerischer Betrachter ein Rätsel!!
Schönen Gruß,
Luis

malesawi hat gesagt…

Hallo Luis,
das Bild bezieht sich auf ein Lied von Kazim Akboga
"...keine Arbeit is mir egal
Keine Geld is mir egal
zweite Mahnung is mir egal
Roboter mit Senf is mir egal..."
Ich musste aber auch erst mal googeln. Mit dem Lied hat die BVG dann einen Werbeclip gedreht.
Viele Grüße

Naturwandererin hat gesagt…

Hallo malesavi,
schön dich zu lesen, hatte dich schon arg vermisst. Es gibt Situationen, da muss jeder "seinen Senf" dazu geben, hier sinds die Roboter.
Liebe Grüße
Edith

Arti hat gesagt…

Hallo malesawi,

da freue ich mich riesig, mal wieder etwas von dir zu lesen und gleich hast du so ein außergewöhnliches Schild im Gepäck. Das mal etwas ganz besonderes und entlockt mir doch ein Schmunzeln, auch wenn ich dieses Lied nicht kenne. Aber den Vergleich werde ich nun so schnell nicht wieder vergessen :))
Hoffe, du bist gesund und vielleicht hast du ja irgendwann auch wieder Lust mehr von und über Berlin zu bloggen.
Für heute möchte ich mich erst einmal recht herzlich für das "Senf-Schild" bedanken und schicke dir ganz liebe Frühlingsgrüße

Arti

Karin Lissi hat gesagt…

Das Schild ist lustig, etwas Besonderes liebe malesavi,
zwar auch nicht so meine Geschmacksrichtung, aber dennoch
originell.
Sei lieb gegrüßt in Deinen Tag, Karin Lissi

do hat gesagt…

Euer Verkehrsbetrieb hat Humor und bringt einen unter der Maske zum Lächeln. Und so habt ihr heitere U-Bahnfahrer/innen.
Herzlich, do

Kirsi schreibt hat gesagt…

Wie schön etwas wieder von Dir zu lesen - da freue ich mich wirklich. Und dann gleich mit Senf und Robotern. Lustig und mal was ganz anderes und nun habe ich auch meinen Senf dazugegeben (und dabei bin ich nicht mal direkt vor Ort ;-)
Liebe Grüße
Kirsi

Rostrose hat gesagt…

:-DDDD
"Abwegig" ist der richtige Ausdruck ;-D
Bei uns in Ö haben sie sich nur gesteigert von Baby-Elefanten-Abstand zu großer Elefant. Was auch abwegig ist, aber immerhin gibt's keinen Senf dazu ;-)
Herzliche Frühlingsgrüße und ein feines Wochenende,
Traude
https://rostrose.blogspot.com/2021/03/zur-dirndl-blute-ins-pielachtal.html