Sonntag, 26. Februar 2012

12 Kalenderblätter Februar

Ein Blick auf den Kalender lässt mich erschrecken. Der Februar ist schon fast vorbei!?
Während draußen der Frühling schon mal ein bißchen probt, suche ich das Kalenderblatt Februar. 
Ich habe einige zur Auswahl aber damit der Winter auch zu seinem Recht kommt, entscheide ich mich für ein Bild, dass mein Lieblingsmann für mich am 9. Februar aufgenommen hat.


Ich hatte die letzten Wochen irgendwie gar keine Lust für den PC. Dafür habe ich Bücher wieder gelesen, die zu meinen Lieblingsbüchern gehören. Hannas Töchter von Marianne Fredriksson und ihre Romantrilogie „Die Kinder des Paradieses“ haben mich wieder gefesselt. Ihre Geschichte der Sintflut werde ich auch noch einmal lesen. 
Jetzt werde ich aber erstmal einen Spaziergang durch Bloggerhausen machen.

Kommentare:

Anneliese hat gesagt…

Interessant, dein Feberbild zeigt auch mehr Schnee als das Jännerbild.
Ich freu mich schon auf die nächsten,
liebe Grüße zu dir
Anneliese

do hat gesagt…

Schön von dir zu lesen, malesawi, und ich bin froh, dass es nur Unlust war, die dich fast einen Monat vom PC ferngehalten hat. Lesen ist halt auch eine tolle Beschäftigung!
Dein Februarbild mit dem Schnee zeigt die Situation sehr gut.
Herzlich, do

gedichtegedankenkurztexte hat gesagt…

ja liebe malesawi, das habe ich heute morgen auch gedacht. Nur noch 4 Tage und dann haben wir schon wieder zwei Monate im neuen Jahr hinter uns gelassen. Ich habe manchmal das Gefühl, je älter ich werde desto schneller ziehen die Jahre an mir vorüber. Aber das muss wohl so sein. Dir einen wunderschönen Sonntag.

eule70 hat gesagt…

Jaa, auf so ein Bild habe ich gehofft! Aus der kalten Zeit. Die weißen Häuser rundum scheinen extra für den Schnee entworfen zu sein....
Aber auch genau wie ich gefürchtet hatte: keine im Schnee spielenden Kinder. Zwar glaube ich mit Zoom plus Lupe Fußspuren zu sehen, aber der Schnee auf den Spielgeräten ist unberührt. Dabei war er in der trockenen Luft so leicht wegzufegen...
Ein schönes Winterbild mit stiller Atmosphäre.

C. K. hat gesagt…

Hallo Malesawi,
schön mal wieder hier etwas zu lesen. Nun Februar und Schnee mitten in Brandenburg/Berlin? Das gibt es doch wohl nicht all zu oft.
LG, Christiane

Egbert Büschel hat gesagt…

Da zauberst du wieder einmal ein schönes und zugleich typisches Kalenderblattfoto hin. Der Sonnenschein leuchtet den Hof prima aus und so macht das Hinschauen Freude.

Schön wieder einmal bei dir hineinschauen zu können.

Beste Grüße an dich,
Egbert.