Sonntag, 29. Januar 2012

Ein Hauch von Winter

und blauer Himmel mit Sonnenschein lockte uns heute vor die Tür. Wieder einmal zog es uns an die Wuhle. Ein zwar kleiner Fluss aber mit wunderschöner Landschaft und dem gut angelegten Wuhle- Wanderweg. Dieser Wanderweg führt von Köpenick nach Ahrendsfelde und wir haben ihn natürlich in den letzten Jahren in allen Richtungen bewandert. Heute waren wir nur an einem kleinen Stück in Hellersdorf, Marzahn unterwegs aber es reichte für wunderbare Begegnungen.


Zuerst wollte ich gar nicht glauben, dass in unserer Gegend der Eisvogel zu Hause ist und stritt ein wenig mit meinem Lieblingsmann. Aber die Ansicht des Fotos und eine Recherche im Internet gaben ihm recht.

Die Weidenkätzchen hatten sich wohl  in den letzten Tagen herausgewagt, hoffentlich überleben sie die kommenden kalten Tage.


Kommentare:

Ökopension Villa Weissig hat gesagt…

Liebe Malesawi,

auch von mir einen lieben Gruß und schon heute wünsche ich Dir einen guten Start in die kommende Woche.

Es ist doch so schön, das Leben um uns herum zu entdecken.

Liebe Grüße
Karin

Angelina hat gesagt…

Der Eisvogel sieht wegen seiner Farbpracht wirklich sehr exotisch aus.
Liebe Grüße

Jutta hat gesagt…

Liebe Malesawi,

also das hätte ich ja auch nicht geglaubt, dass es bei uns den Eisvogel gibt. Das ist wirklich außergewöhnlich. Toll, dass Du ihn festhalten konntest.
Bei meinem Spaziergang in der vergangenen Woche sind mir auch wieder einige schöne Sachen vor die Kamera gekommen.

Liebe Grüße
Jutta

C. K. hat gesagt…

Liebe Malesawi,
ein Eisvogel in der Nähe der Großstadt? Sollte man meinen, das es das nicht gibt. Aber auch in Dresden gibt es entlang der Weißeritz einige Eisvögel. Sie sind nur ziemlich scheu und Du hattest Glück ihn auch noch vor die Linse zu bekommen. Sieht wirklich sehr schön aus.
LG, Christiane
Danke, für Deine guten Wünsche

Smilla hat gesagt…

Oh wie traumhaft!! Wir haben hier auch Eisvögel, aber die sind immer viel flinker wie ich!!! da hat dir das Glûck zugelächelt ; )
Ja es soll kälter werden!! Werde das Vogelfutter wieder bereitstellen diese Woche!!
Wûnsche dir eine gute und erfreuliche Woche
♥-lich Brigitte

gedichtegedankenkurztexte hat gesagt…

Ich habe einen Eisvogel noch nie in Natur gesehen, immer nur auf Bildern. Der ist so hübsch.

Egbert Büschel hat gesagt…

Auch wir sind am Sonntag unterwegs gewesen, bevor zu uns die 25 Grad minus kommen werden. Eisige Zeiten ohne Schnee könnten das werden. Da würde er mit seinem Namen gut reinpassen, der EISvogel. Leider habe ich ihn auch noch nicht vor die Linse bekommen. Um so lieber komme ich auf diese Seite zurück und schaue mir den kleinen Kerl vergrößert an. Schöne Aufnahmen zeigst du uns wieder, dir einen schönen Wochenstart.

Schneeflocke hat gesagt…

Oh wie toll, dass dir der Eisvogel vor die Linse kam. Vielen lieben Dank fürs zeigen.

Herzliche Grüße und eine schöne Woche,

Birgit

Katinka hat gesagt…

Wunderschön ist es dort an der Wuhle!

Am schönsten ist natürlich das Eisvögelchen - so etwas bekommt man nicht oft aufs Bild!

Einen schönen Wochenbeginn wünsche ich Dir
Liebe Grüße
Katinka

Barbara hat gesagt…

Liebe Malesawi, gratulation zu diesem herrlichen Eisvogel- Schnappschuss!
die Eisvögel so schön abzulichten, ist wirklich nicht so einfach, ich habe damit noch kein "Glück" gehabt, denn sie flatterten mir (im Herbst war es) ständig schwubbdibub davon!

Der Reiher ist ebenso super von Dir abgelichtet, Dein "Hauch vom Winter"-Impressionen sind Dir wundervoll gelungen!

Viele liebe Grüße, Barbara

he.ute hat gesagt…

Einfach toll, Reiher sieht man ja durchaus mal öfters, aber einen Eisvogel sozusagen in der Nachbarschaft ist sicher ein tolles Erlebnis :-)
Schön, dass du ihn direkt fotografisch festhalten konntest.
Liebe Grüße
Heike

zeder hat gesagt…

Den Eisvogel hab ich bis jetzt zwei mal an der Wuhle gesehen, leider ist mir kein Foto gelungen. Gratuliere zu dieser Aufnahme.
Grüße, Uwe-Jens

tonari hat gesagt…

Ich habe dort im Herbst Herr Fasan erwischt :-)
http://tonari.wordpress.com/2011/10/09/herbstspaziergang/

Egbert Büschel hat gesagt…

Wenn es still wird, schaue ich gern immer wieder mal nach. Was ist im Moment los, viel zu tun, mächtig eingebunden in Beruf und Privatleben? Freue mich auf neue Beiträge von dir oder einen Blick vorbei. Äh, besser einen Blick hinein, oder so, oder so ähnlich....

Beste Grüße aus DD von EB

do hat gesagt…

Liebe malesawi
Ich vermisse deine Beiträge auch und würde mich freuen, von dir zu lesen. Ich hoffe, dass nicht Krankheit oder anderes Ungemach dich vom fotografieren und schreiben abhält.
Herzlich, do

Seraphina´s Phantasie hat gesagt…

Der Reiher ist wirklich schön, aber der Eisvogel ist eine Augenweide. Vielen Dank für das schöne Foto !
Viele Grüße Synnöve