Montag, 26. März 2012


"Mische Tun mit Nichtstun, und du wirst nicht verrückt."
russ. Sprichwort

Kommentare:

Schneeflocke hat gesagt…

Schönes Sprichwort - und ein schönes Foto dazu.

Gehts dir gut? Lange nix gehört von dir.

Liebe Grüße, Birgit

Smilla hat gesagt…

Dann mischle ich mal frisch auf ; )
Das Foto stimuliert zur Nachahmung!
Schön wieder von dir zu lesen!!
♥-liche Grüsse Brigitte

Jutta hat gesagt…

Liebe Malesawi,

den tollen Spruch werde ich mir mal zu Herzen nehmen, da ich immer mehrere Sachen zugleich machen möchte. Die Figur gefällt mir gut.

Liebe Grüße
Jutta

Sana Saroti hat gesagt…

Da bist du ja wieder! Schön, was von dir zu lesen. Cooles Sprichwort!

schöngeist for two hat gesagt…

toller Spruch und Bild!!!
Schön wieder was zu sehen udn hören von dir!
Lieben Gruss Elke

do hat gesagt…

Das merke ich mir.
Herzlich, do

C. K. hat gesagt…

Der Spruch entspricht voll und ganz der russischen Lebensweise!
Schönes Foto zum passenden Text.
LG, Christiane

Egbert Büschel hat gesagt…

Da mache ich ganz einfach mit und nehme mir die Worte im wahrsten Sinne des Wortes zu Herzen.

Ich freue mich sehr.
Beste Grüße, Egbert.

Egbert Büschel hat gesagt…

Beim vergrößert Betrachten stelle ich fest, dass mir "das teufliche Treiben" nicht unbekannt ist. Kann es sein, dass dir dieses Motiv in Bautzen vor die Linse gesprungen ist?????

malesawi hat gesagt…

Lieber Egbert, gesprungen ist er zwar nicht aber du hast recht: Er genießt die Sonne in Bautzen.
Liebe Grüße!

Danny Sahs hat gesagt…

Nichts tun kann sehr schön sein ;)

Bärbeli hat gesagt…

Das Motto finde ich richtig gut. Könnte man ja mal versuchen...
LG

Katinka hat gesagt…

Hallo Malesawi,
das Bild ist klasse, so würd ich mich jetzt auch gern hinlegen :-)
Auch der Spruch ist gut, genau das richtige Motto :-)

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
Katinka

Seraphina´s Phantasie hat gesagt…

Ein wunderschönes Bild und ein sehr weiser Spruch !
Viele Grüße Synnöve

Egbert Büschel hat gesagt…

Karfreitag wollte ich ihn sehen und fotografieren. Leider ist diese "teuflische" Schänke geschlossen gewesen und so fotografierte ich wohl alle Teufel in den Fenstern, vor dem Fenster, über der Tür, am gegenüber liegenden Zaun, nur nicht auf der Terasse.
Doch irgendwann findet er den Weg in meine Linse, bis dahin schaue ich mir immer das Foto auf deiner Seite an.

Beste Grüße, Egbert