Freitag, 14. September 2012

2x die Spree



Kommentare:

cgangie hat gesagt…

Romantisch die Wildnis, ich mag das! Das Bild vom "Kanzleramt?" *grübel* finde ich aber auch toll.
Ganz liebe Grüße und ein wundervolles Wochenende mit Sonne!!
Angie

Smilla hat gesagt…

Wunderschön diese gegensätzlichen Stimmungsbilder.....
Flüsse und Seen geben den Städten immer einen speziellen ruhigen Pol.
Wünsche dir ein gemûtliches Wochenende
♥-lich Brigitte

Egbert Büschel hat gesagt…

Das erste Foto mit der Spree aus verwunschenem Fluß mag ich sehr, doch das Bundeskanzleramt mit seinem Beton im Äußeren und im Inneren mag ich nicht, auch wenn es abendlich schön erleuchtet ist. Möge ihnen darinnen einmal die Erleuchtung kommen.

schönes Wochenende wünscht
egbert

do hat gesagt…

Welcher Gegensatz - und trotzdem beide Stimmungen irgendwie romantisch.
Herzlich, do

Seraphina´s Phantasie hat gesagt…

Beide Bilder sind total schön. Du hast das Licht schön spielen lassen und tolle Farben eingefangen. Viele Grüße Synnöve

Annie hat gesagt…

Vor einpaar Jahren hätte ich noch gesagt, ich nehme Bild 2...aber heute tendiere ich zur grünen Spree....das sieht nach Erholung aus.

Liebe Grüße

C. K. hat gesagt…

ich mag lieber das Grüne, Natürliche. Aber es ist der Lauf der Dinge - Menschen haben an den Fluss gebaut, Städte entstanden, die Natur musste weichen. Sehr schöne Gegenüberstellung!
LG, Christiane