Dienstag, 13. September 2016

Der Herbst braucht keine Leiter

In einem bekannten Lied steht der Herbst auf der Leiter und malt die Bäume an. Für diesen "Baum" brauchte er keine Leiter:


Vielleicht war es auch ein winzigkleiner Waldtroll, der mit seinem Gefährt durch die Gegend fährt, hier und dort ein wenig Farbe verteilt und sich dann im Liegestuhl von dieser Anstrengung erholt.





1 Kommentar:

Egbert Büschel hat gesagt…

Der Herbst benötigt in erste Line Wasserfarben. Getreu der Devise, wenn sich Stiel und Blätter laben, will die Wurzel auch was haben.

Liegt der Fahrradfahrer ermattet neben dem Baumstamm, oder konnte er die Hürde nicht überwinden? Oh weia!

Im Falle eines tatsächlichen Sturzes zeigt uns dein drittes Bild den Radler bei der Reha. Zum Glück scheint im die Sonne auf den Bauch.

:))
egbert