Montag, 13. Juni 2011

Der Frosch




Der Frosch
Der Frosch sitzt in dem Rohre,
Der kleine, breite Mann,
Und singt sein Abendliedchen,
So gut er singen kann - Quak! Quak!

Er meint, es klingt gar herrlich,
Könnt`s Niemand so wie er,
Er bläst sich auf gewaltig
Meint Wunder, was er wär! - Quak! Quak!

Mit seinem breiten Maule
Fängt er sich
Mücken ein
Guckt mit den dicken Augen
Froh nach der
Sonne Schein! - Quak! Quak!

Das ist ein ewig Quaken,
Er wird es nimmer müd,
So lange noch ein Blümchen
Im Wiesengrund nur blüht! - Quak! Quak!

Herr Frosch! nur zu gesungen,
Du bist ein lustger Mann;
Im Lenz muß Alles singen,
So gut es singen kann! - Quak! Quak!
Georg Christian Dieffenbach

Kommentare:

Novemberkind hat gesagt…

Schöne Froschbilder, da weiß ich mich gar nicht zu entscheiden, welches mir besser gefällt, die haben alle was.
Danke dir für das Gedicht, ich kenne es von meiner Oma. Konnte mich aber nicht mehr genau an den Text erinnern.

Wünsche dir was...
ganz liebe Grüße. Bina

do hat gesagt…

Schöne Bilder hast du gemacht; einer ist wohl der Froschkönig :-). Und hoffentlich konntest du dich gut erholen.
Herzlich, do

Barbara hat gesagt…

Passender geht's nienicht!!!!
Liebe Malesawi,
wunderschön hast Du die Frosch-Collage gezaubert, am lustigsten find ich den Frosch rechts oben, er macht so herrlich Spagat;-)

Herzlichst
Barbara

E. Wuschel hat gesagt…

dein musikalisches Froschquartett lässt den Betrachter förmlich das Quaken hören, Quak! Quak!

schöngeist for two hat gesagt…

toll das Gequacke im Foto und dieses wunderbare Gedicht
es amüsiert einen am frühen Morgen..
Wünsche dir einen guten Wochenstart!
Liebe Grüsse Elke

Brigitte hat gesagt…

ein wunderschönes Gedicht zu einem so netten Tier.
Ich mag Frösche sehr.

Liebe Grüße
Brigitte

Katinka hat gesagt…

Tolle Froschbilder!
Es ist ja nicht so einfach, sie zu fotografieren, das weiß ich aus eigener Erfahrung ;-)
Auch das Gedicht gefällt mir.

Liebe Grüße
Katinka

dicke, alte Frau hat gesagt…

Liebe Malesawi, dieses Gedicht ist so zauberhaft. Man bekommt augenblicklich eine ganz andere Sicht auf den Frosch.
Ganz herzliche Grüße, die Christiane

Erika Nagy Farkas Dudás hat gesagt…

Malesawi, szép estét neked!

geknipselt hat gesagt…

Wie süß :-) Hast du toll gemacht!!

Mara hat gesagt…

Ein treffendes Gedicht und schöne Fotos. Ich habe auch so einen Herrscher des Gartenteiches, der uns täglich (leider oft auch in der Nacht) mit seinem Gequake erfreut.
LG Mara