Samstag, 27. Januar 2018

Ich habe den Frühling entdeckt

Wir sind dieses Wochenende in Dresden. Als wir heute das Hygienemuseum verließen und durch den angrenzenden Park liefen, entdeckte ich meine ersten Frühlingsboten in diesem Jahr.


Mit diesem Frühlingsgruß aus Sachsen beteilige ich mich an der Linkparty Gartenglück bei Loretta und Wolfgang.

Kommentare:

do hat gesagt…

Du hast eine wunderbare Entdeckung gemacht. Der Frühling blinzelt uns wirklich schon entgegen.
Herzlich, do

Naturwandererin hat gesagt…

Bei uns blinzelt es auch schon ganz gehörig, sogar die ersten Mandelblüten habe ich entdeckt und in meinem Blog vorgestellt. Mein Bruder wohnt in Dresden und wir wollten auch schon mal ins Hygiene-Museeum ,aber die Zeit reichte nicht, lohnt es sich?
Liebe Grüße
von Edith

Anonym hat gesagt…

Hallo Malesawi,
dein Post ist mir durch die Lappen gegangen.

Das ist ja soooo schön und ich mag das ganz besonders.

Ich habe da auch einiges gesehen, das kommt aber erst noch.

Lieben Gruß Eva

Loretta Niessen hat gesagt…

Liebe Malesawi,
es ist sehr schön Wiesen voller Winterlinge zu sehen. Es ist wie die Sonne an einem grauen Tag. Leider habe ich es in unserem Garten nicht geschafft, dass sie sich ausbreiten.
Danke fürs Verlinken
Liebe Sonntagsgrüße
Loretta

Pia hat gesagt…

Hoffentlich bleiben die Frühlingstage noch ein wenig, weil ich Anfang Februar auch in Dresden sein werde.
Bei uns am See ist die Vegetation schon weit voran.
L G Pia

malesawi hat gesagt…

Liebe Edith, das Hygienemuseum war sehr interessant.
Liebe Grüße!