Dienstag, 30. August 2016

Ferien ade

Die Arbeit hat mich wieder. Der Alltag noch nicht. Die Arbeit mit den Ferienkindern ist meistens sehr entspannt. Ohne die Anstrengungen des Unterrichts sind die Kinder viel freundlicher und ausgeglichener und wir sind mehrere Erzieher und nicht Einzelkämpfer.
Die Schule beginnt zwar erst Montag aber die nächsten 3 Tage sind mit Versammlungen, Fortbildungen, Ärger über neue Stunden- und schreckliche Raumpläne, Umräumarbeiten u.s.w. gefüllt.
Also genossen wir heute den letzten Ausflug der Ferien und sagten winkend den Ferien ade:


Kommentare:

Egbert Büschel hat gesagt…

Die kommenden Ereignisse werfen ihre Schatten voraus. So oder so ähnlich könnte der Titel für das entspannt wirkende Sommerferienfoto heißen. Ich drücke dir die Daumen, dass nicht alle schlimmen Erwartungen für den Schulalltag und deine Arbeit eintreffen mögen. Es sollen ganz viele positive Überraschungen in diesem Jahr dabei sein.

Dir einen guten Start in der nächsten Woche,
egbert

malesawi hat gesagt…

Danke!!!

Seraphinas Phantasie hat gesagt…

Was für ein schönes Schattenbild. So schöne Silhouetten und absolut passend zum Thema Sommerende.
Viele liebe Grüße, Synnöve

do hat gesagt…

Und wenn man der Schule pensionshalber den Rücken gekehrt hat, kann man nächst Woche auf Reisen gehen.
Dir aber wünsche ich einen guten Start und ein Schuljahr mit vielen freudigen Ereignissen.
Herzlich, do

Frau Tonari hat gesagt…

Eine wunderschöne Spiegelung.