Montag, 26. Juni 2017

Mit Farbe in die Woche 26/52



In Fredersdorf neben der Grundschule steht diese Information.
Die Kinder heißen heute kaum noch Heidi. Ein kleiner Paul flitzt schon eher durch die Gegend.
Das Häuschen ist aber noch nicht lange so schön gestaltet.
Hat da ein Künstler seine Kindheit aufgearbeitet?
Wenn ja, hatte er warscheinlich ein Problem mit Mathe.











Kommentare:

do hat gesagt…

1 + 4 = Schwamm drüber :-) und ich hoffe sehr, dass Paul Heidi auch liebt ;-)
Herzlich, do

Naturwandererin hat gesagt…

Ach wie schön für Paul, Heidi liebt ihn. Den Mathefehler hat sie ihm sicher schon längst verziehen, echte Liebe verzeiht alles.
Liebe Grüße
von Edith

Egbert Büschel hat gesagt…

Dieses Trafohaus ist ganz nach deinem Geschmack. Ich könnte mir auch vorstellen (oder noch besser dir wünschen), dass diese Außenwände von einem deiner früheren Schüler gestaltet wurden. Nun haben sie alle Ferien, die Kinder die gern oder weniger vor der grünen Tafel stehen, schreiben, malen oder rechnen sollen. Jetzt rechnen sie mit viel Sonne, ganz viel Badewetter und noch mehr Eiskugeln. Sei es ihnen gegönnt, so wie uns vor ein "paar" Jahren noch vergönnt gewesen ist.

dir wünsche ich eine bunte Woche und ganz viel Erholung vom Schulalltag,
beste Grüße,
egbert

(PS: das schöne Urlaubswetter ist bestellt :)))

malesawi hat gesagt…

Wir müssen noch bis 20.7. durchhalten. Dann beginnen die Ferienspiele und am 7.8. geht es in den Urlaub. Also hebe bitte noch etwas schönes Urlaubswetter auf. ;-))

Egbert Büschel hat gesagt…

Versprochen, ich friere noch einige Portionen Sommerwetter extra für euch ein. Aber bitte unbedingt auf das Verfallsdatum achten.

:))

egbert

Eva-Maria H. hat gesagt…

Nett ist das und schön und da einer Schule?

Da habe ich heute morgen schon geschmunzelt.

Hab einen schönen Tag.

Lieben Gruß Eva

Neumi Fotorike hat gesagt…

Paul muss wohl nocht rechnen lernen, da muss Heid ihm wohl helfen, aber ich sehe sie nicht.
Liebe Grüße Ulrike

Seraphinas Phantasie hat gesagt…

Das sieht nach einer Einstimmung auf das neue Schuljahr aus...
Viele Grüße, Synnöve

Wolfgang Nießen hat gesagt…

Liebe Malesawi,
wieder ein sehr schön gestaltetes Häuschen und das Matheproblem fällt heutzutage doch kaum noch auf...
Ich wünsche Dir noch eine schöne Woche.

Viele liebe Grüße
Wolfgang