Sonntag, 3. April 2011

Mal schnell nach Philadelphia

Das ist für mich kein Problem. Sowas mache ich am Sonntagvormittag. ;-)

 


Wir nutzten heute das herrliche Sonnenwetter für die erste Radtour des Jahres. Die Räder auf dem Autodach ging es bis zur Burg Storkow



 und dann 30km mit dem Rad durch die Heidelandschaft.

Kommentare:

Bärbel hat gesagt…

Hallöchen!
Vielen Dank für Deinen Eintrag bei mir. Da will ich doch gleich einen Gegenbesuch machen.
Du wohnst ja in einer tollen Gegend, mal eben in 30km nach Philadelphia fahren (lach) aber wäre ja nicht verkehrt!!!Heute war das Wetter wie im April gestern hatten wir SUPER Wetter.
Wünsche Dir einen schönen Wochenanfang mit lienen Grüßen,Bärbel.

danny hat gesagt…

Ja das Wetter war wirklich schön um einfach mal am Sonntagvormittag nach Philadelphia zu fahren.

Katinka hat gesagt…

Ooooch wie toll! Mit dem Rad nach Philadelphia - ich komme mit :-))

Das Wetter war wirklich herrlich, genau nach meinem Geschmack :-)

Liebe Grüße
Katinka

Brigitte hat gesagt…

In Sachsen gibts auch ein Amerika.
Wir staunten als uns unser Lehrer( es war damals in Leizig) erzählte, die Familie war über Pfingsten in Amerika. Dann klärte er uns auf.
Es folgte ein Radtour in dieses kleines Nest, die immer noch gut in Erinnerung ist.
Hier bei mir in der Nähe gibt es auch ein Afrika, einige wenige Häuser.

LG
Brigitte

geknipselt hat gesagt…

haha, klasse :-) hier um die Ecke ist Kalifornien !