Dienstag, 8. März 2011

Aktion Wir locken den Frühling

Heute habe ich mir zum Frühling locken Verstärkung geholt. Die Vögel sind doch Meister im Frühling anlocken. Mit unermüdlichem Gesang feiern sie die Sonnenstrahlen und jede noch so leise Ahnung des Frühlings.




Weitere Beiträge der Aktion findet ihr hier.

Kommentare:

Geli hat gesagt…

...und ich erwartete dich mit Mikrofon in den Zweigen malesawi...:-)))...

glG Geli

Lilo hat gesagt…

Liebe Malesawi,

...das ist ja das Schöne, dass uns das Zwitschern der Vögel bestätigt, was wir uns sehnlichst wünschen, der Frühling naht!
Wünsche Dir, dass Du noch ganz viele "Lockvögel" vor die Linse bekommst!
Ganz lieben Gruß
Lilo

Smilla hat gesagt…

Ja die Sonnentage schmeicheln meiner Seele!!
Ich wünsche dir einen gemütlichen Abend
Herzlich und bbbbb

malesawi hat gesagt…

Liebe Geli, die Vorstellung ist echt lustig: Ich auf den Ästen sitzend und fröhlich tirillierend. Aber ein Mikro brauche ich nicht. :-))

Geli hat gesagt…

ach malesawi, meine Vorstellung war es, du hast das Mikro in der Hand ( mußt nicht mal selbst piepsen :-)) und fängst damit die Töne der Vögel ein und da muß man sich schon sehr laaaang machen :-)))...

so wars gedacht !!!

liebe Abendgrüße von der

Geli ( kannst jetzt reinkommen, die Piepser sind weg !! )

Anneliese hat gesagt…

Oh, Du hast schon Gehilfen geholt, dann kann der Frühling doch endlich kommen!
Lg Anneliese

Karin M. hat gesagt…

Wenn du schon solche Verstärkung hast, muss es ja bald mit dem Frühling klappen....wer hat gefragt :
...kommt er von links, oder kommt er von rechts???
..das war auch ein goldiger Beitrag...
LG: Karin

Katinka hat gesagt…

Hallo Malesawi,
stimmt absolut - die Vögel singen den Frühling so gekommt herbei!
Ein schöner Beitrag, danke :-)

Liebe Grüße
Katinka

cgangie hat gesagt…

Wunderschöne Frühlingslocker!! Sehr schön eingefangen im Bild!
Liebe Grüße
Angie

E. Wuschel hat gesagt…

ist die Kohlmeise fleissiger gewesen oder sitzt die Amsel nur im Schlaraffenland, der Frühling mit seinem frischen Grün wird demnächst alles überdecken