Sonntag, 30. Januar 2011

Sonntagsspaziergang

Am 21. Januar stellte ich im Freitagsfüller fest, dass ich mal wieder nach Falkenberg laufen könnte. Da man gute Ideen nicht zu lange vor sich herschieben soll, wurden heute früh die Wanderschuhe geschnürt und mit der Aussicht auf ein Mittagessen in der Falkenberger Dorfkate gingen der Lieblingsmann und ich auf den Wuhlewanderweg. Die Wuhle ist ein kleiner Fluß und "hat eine Länge von rund 16,5 Kilometern, von denen sie 15,2 Kilometer auf Berliner Stadtgebiet verläuft." Wir sind natürlich nur ein Teistück gelaufen.
Leider fehlte heute die Sonne aber die Temperaturen waren mild und ein leichter Schneegriesel zauberte ein leichtes Weiß auf die Bäume und Straäucher.






Kurz vor dem Dorf Falkenberg, das zwar ein Straßendorf ist und trotzdem zu Berlin gehört, entdeckten wir ihn:



Im Hintergrund kann man die Hochhäuser Hohenschönhausens erahnen. Seine "Kumpels" standen etwas abseits und ließen es sich schmecken.



Auch wir freuten uns schon auf die Rast in der Dorfkate aber leider waren wir entweder zu früh aufgestanden oder zu schnell gelaufen. Die Dorfkate hatte noch zu.
Sollte sich von euch mal jemand hierher verirren, kann ich ein Besuch der Kate nur empfehlen.



Wir hatten keine Lust, zu warten aber mein Lieblingsmann hatte einen Plan B parat. So fuhren wir mit dem Bus zurück in städtisches Gebiet, liefen noch ein Stück und begaben uns zu unserem Lieblingsgriechen. Auf dem Weg entdeckten wir noch diese Schönheit:





Sie beweist, dass man sich überall und bei jedem Wetter entspannen kann.
In diesen Sinne wünsche ich noch einen entspannten Sonntag und vor allem einen entspannten Wochenanfang!

Kommentare:

do hat gesagt…

Trotz geschlossener Kate hattet ihr einen schönen Sonntag. Im Gegensatz zu euch kann man die Temperatur hier nicht mild nennen - den ganzen Tag im Minusbereich.
Vielen Dank auch für deine Besuche in meinem Blog.

Sana Saroti hat gesagt…

Das sieht wirklich schön aus. Ich wollte dort schon immer mal spazieren gehen. Übrigens, ich war nicht bei IKEA!!!! Und habe keine Entzugserscheinungen ;-)

Eine schöne Woche,
Sana

Neuer Gartentraum hat gesagt…

Wenn man die schönen Bilder sieht, dann kann man sich gar nicht vorstellen, dass die Gegend noch zu Berlin gehört.
Ihr hatten einen herrlichen Spaziergang!
Liebe Grüße
Anette

Geli hat gesagt…

...hallo malesawi, na der große Gang wäre nichts für mich, habe aber deine Bilder gesehen und so war ich ja so gut wie mit :-)...habe auch eine gute Woche...lG Geli

Jouir la vie hat gesagt…

Ist schon gewaltig, was sich so eine große Stadt alles einverleibt, und dennoch nur den eigentlichen Stadtkern als solches heraus stellt...

Servus und so long
Kvelli

Katinka hat gesagt…

Das war ein sehr schöner Spaziergang - danke fürs Mitnehmen :-)
ine gute Idee - erst zu wandern und dann lecker essen zu gehen, das mag ich auch total gern!

Liebe Grüße zu Dir
Katinka

Novemberkind hat gesagt…

Auch ohne Sonnenschein, tolle Aufnahmen hast du von deinem Sonntagsspaziergang mitgebracht. Die Natur wirkt wie mit feinen Puderzucker überstäubt.
:-)

Lieben Gruß. Bina