Montag, 8. Mai 2017

Mit Farbe in die Woche 19/52



"Mit Farbe in die Woche"

Hier ist die Farbe noch frisch. Vor einer Woche radelte ich hier vorbei und da waren die
Künstler von artefx fleißig am Gestalten. Also zog mich gestern die Erwartung auf ein neues Kunstwerk in die Zossener Straße. Ich wurde nicht enttäuscht.
Gleich neben dem Kuhstall gibt es jetzt Einblicke ins Wasserwerk.



Sogar die eigentlich nicht begehbare ( ich habe mich durchs Gebüsch gedrängelt) Rückseite wurde gestaltet. Man könnte denken, da steht wirklich eine Tür offen.


Noch mehr Ansichten gibt es im Flickr.

Kommentare:

Naturwandererin hat gesagt…

Das ist ja verblüffend, diese naturnahe Gestaltung, man muss schon genau schauen, um festzustellen, es ist ein Bild. Vielleicht regt es den einen oder anderen an, in echt mal das Innere zu bestaunen, falls man darf.
Einen guten Wochenstart
wünscht dir Edith

Egbert Büschel hat gesagt…

Toll, toll, toll, deine Künstler kehrten das Innere zum Äußeren. Auch bei uns sah ich schon manch ansprechende Arbeit, doch die Fotos von heute hauen mich um. (Na gut, eher symbolisch gemeint) Deine Fotos vergrößerte ich mir um einige Male. Sind die Türen echt oder nicht? Befinden sich hinter den grauen Türen weitere Türen? Einfach gut gemacht und man bekommt sogar noch einen historischen Blick hinter die Türen gewährt.
Nur eins hoffe ich, dass das Haus der Berliner Wasserbetriebe nicht mit Wasserfarben gemalt wurde. ;-))))

Dir eine bunte Woche, die bei uns hier erst ab Mittwoch beginnen soll, wenn die Metorologen nicht logen!

beste Grüße an dich,
egbert

Seraphinas Phantasie hat gesagt…

Wow, da hat sich ja jemand richtig ins Zeug gelegt. Sehr ansprechend und gut gestaltet !
Viele Grüße, Synnöve

Eva-Maria H. hat gesagt…

Das finde ich aber klasse, in Stuttgart gibt es ein Gebäude, das ähnlich ist, da werde ihc mal vorbeigehen.

Lieben Gruß Eva
die sich für deinen Kommentar sehr bedankt.

Sina und Herr Bohne hat gesagt…

Ich bewundere jeden, dem so eine Gabe in die Wiege gelegt wurde. Sieht so toll aus. Kann man das auch besichtigen? LG Sina

malesawi hat gesagt…

Liebe Sina, dieses Haus kann man nicht von innen besichtigen. Wir haben hier in Berlin aber ein Museum im Wasserwerk, wo man z.B. diese Maschine besichtigen kann. Ich glaube, Herr Bohne muss aber draußen warten.
Liebe Grüße!