Montag, 15. Mai 2017

Mit Farbe in die Woche 20/52

Frisch ins Körbchen gelegt habe ich dieses nahrhafte Exemplar. Ok, man könnte sich die Zähne daran ausbeißen aber wie sagt man? "Das Auge isst mit".




Kommentare:

do hat gesagt…

Das ist ja praktisch. Da kommt einem auf dem Weg zum Einkauf doch noch dies und jenes in den Sinn ;-)
Herzlich, do

Egbert Büschel hat gesagt…

Auf meinem roten Einkaufskorb stehen vier weiße Buchstaben geschrieben. Am Anfang steht das R und am Ende das e. Einkaufserinnerungstrafohaus --- vorbeifahren und sehen, ob man nichts vergessen hat. Tolle Erfindung!

:))))

egbert,

Irmtraud Kesselring hat gesagt…

Das ist wieder ein Trafohäuschen vom Feinsten.
Bei dem Einkaufskorb muss man einfach hinschauen.
Einen sonnigen Wochenanfang wünscht dir
Irmi

malesawi hat gesagt…

Lieber Egbert, das Häuschen steht neben einem Markt der mit P beginnt und y endet.
Der von dir bevorzugte Markt ärgert mich zur Zeit. Ich kenne tolle R... märkte aber mit der Übernahme von vielen Kaisersmärkten scheinen sie sich hier in Berlin übernommen zu haben. Aus meinem Lieblingskaiser ist ein unordentlicher Rewe geworden.:-(

Egbert Büschel hat gesagt…

Auch im Märchen funktionierte das mit des Kaisers neuen Kleidern nicht so richtig. Beide Situationen erweisen sich als recht durchsichtig, damals und heute.

egbert

Neumi Fotorike hat gesagt…

Hallo, ein Häuschen im Container, wieder so ein etolle Bemalung.
Viele Grüße Ulrike

Heidi hat gesagt…

Endlich mal kein grauer Kasten mit doofem Graffiti. Danke für´s zeigen
LG heidi