Mittwoch, 11. Januar 2017

Egbert vom Fensterblock schrieb am Montag zu Vorsätzen im Neuen Jahr unter anderem:
"Neues auf alten Strecken entdecken und immer wieder mit viel Freude aus dem Fenster schauen und in die Fenster hinein blicken." 
Heute früh stieg ich eine Station früher aus der U-Bahn um ein Motiv für 4 in a Box zu fotografieren.
Es ist für mich eine alte Strecke. In der Fahrradsaison fahre ich sie 2x täglich. Heute ging ich zu Fuß und entdeckte dieses Fenster, aus welchem die Hausbesitzer nach draußen und ich in den Garten schauen kann.


Vieleicht habe ich es aber bis jetzt nicht entdeckt, weil sonst die Büsche begrünt sind und das Fenster somit abgetarnt ist.

Kommentare:

do hat gesagt…

Den Zaun an sich finde ich schon sehr interessant. Und dann noch das Fenster - super.
Herzlich, do

Jutta hat gesagt…

Liebe Malesawi,

es ist wirklich so, vieles entdeckt man nicht gleich beim ersten Mal. Toll, dass Du das Fenster jetzt gesehen hast. Mir gefällt so etwas immer gut.

Liebe Grüße
Jutta

Seraphinas Phantasie hat gesagt…

Ja, manchmal lohnt es sich, genauer hinzuschauen und mit dem Fahrrad bin ich manchmal auch recht schnell unterwegs.
Schön eingefangen !
Viele liebe Grüße, Synnöve

Egbert Büschel hat gesagt…

Liebe malesawi, mit deinem Foto im Beitrag von heute bereitest du mir eine sehr große Freude. Dieser Zaun allein ist schon ein sehenswerter Hingucker. Doch mit dem eingebauten Hamburger Fenster stellt er Ensemble dar, wie es auch auf unserem Grundstück zu finden sein könnte. Ja es stimmt, die blattlose Zeit kann jetzt für Aufnahmen genutzt werden, die in ein paar Wochen schon nicht mehr möglich sind. Doch mit den ersten, frischen grünen Spitzen könnte das Fensterfoto auch noch einmal sehr, sehr schöne Stimmung erzeugen.

dir einen sturmarmen Tag,
egbert


Neumi Fotorike hat gesagt…

Eine tolle Idee des Gartenbesitzers, so pflegt er die Kommunikation zu den Nachbarn, wenn er den Strauch mal wegschneidet, schön das DU das Fenster entdeckt hast,
Liebe Grüße Ulrike

Neumi Fotorike hat gesagt…

Danke für Deinen Zweizeiler