Donnerstag, 5. Januar 2017

Er ist da



Heute morgen war es soweit. Es schneit. Nicht viel aber: ES SCHNEIT!

Kommentare:

Jutta hat gesagt…

Liebe Malesawi,

Du hast ihn also auch gesehen. Ich fand, dass es in den Morgenstunden dann doch noch einmal ganz schön geschneit hat. Schön sah es aus.
Leider wird hier nirgendwo mehr gefegt oder gestreut. Auch um die Treppen zu den Eingängen kümmert sich keiner mehr. Ist das bei Euch auch so?

Liebe Grüße
Jutta

Egbert Büschel hat gesagt…

Nun erreichen sie euch auch, die Schneeflöckchen aus dem fernen Osten. Noch wirkt alles, wie ein leicht überzuckerter Weihnachtsstollen. Das soll sich in den nächsten Tagen ändern. Dann gesellt sich auch noch kräftige Kälte hinzu und das Hinterlassen von Spuren im Schnee bereitet nicht nur optisch viel Freude, nein, denn das Knirschen des kalten Pulverschnees weckt zudem noch die eine oder die andere Kindheitserinnerung.

egbert Kristall malend

Wolfgang hat gesagt…

Liebe Malesawi,
bei uns hat es auch ein wenig geschneit. Leider war am nächsten Tag alles wieder weg. Irgendwie gemein.

Viele liebe Grüße
Wolfgang

malesawi hat gesagt…

Liebe Jutta, in unserer Genossenschaft haben wir einen tollen Hausmeister. Ich musste zeitig los, deshalb war noch nicht gefegt aber als ich heim kam war gefegt und gestreut. So ist das immer. Aber spätestens an der Brücke zur U-Bahn geht die Schlitterei los.
Liebe Grüße!

do hat gesagt…

Auch bei euch wird er tiefe Temperaturen mitgebracht haben, und der Schnee bleibt liegen.
Herzlich, do

Neumi Fotorike hat gesagt…

Sei froh, dass es nicht so viel ist, in der Stadt gibt es dann Probleme. Ich kann mich erinnern, dass wir als Schulkinder im Winter den Schnee auf Hänger schaufeln müssten, weil nichts mehr ging in Bautzen.
Liebe Grüße Ulrike

malesawi hat gesagt…

Liebe Ulrike, es stimmt, auch wir haben immer Schneechaos. Dann fährt die S-Bahn nicht und ähnliches. Das passiert aber auch, wenn nur 3 Flocken fallen. Dann lieber richtig Schnee für den Spaß der Kinder und die schöne Ansicht für die Erwachsenen.
Du bist aus Bautzen? Ich liebe diese Stadt. Nicht nur weil mein Mann dort groß geworden ist. Ich habe die Stadt schon vor meinem Mann kennengelernt und sie von Anfang an schön gefunden.
Liebe Grüße!